Unsere Erfolge - Repair Cafe Neu Isenburg

Search
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere Erfolge

- Eine kleine Geschichte von Dr. Heinrich Paul
Am letzten Donnerstag kam der in Neu-Isenburg bekannte Pfarrer Lösch mit einer uralten Schreibtischlampe, die er von seinem Vater übernommen hatte und an der viele Erinnerungen hingen. Die Bakelit-Fassung war total verschmort und verbacken. Ich habe die alte Fassung herausgepopelt. Den Einbau einer neuen Fassung hatte dann ein Kollege übernommen.
Dann war da noch die Dame mit der Clown-Spieluhr, die von ihren Enkeln lahmgelegt wurde. Der Kopf des Clowns wiegte sich nicht mehr hin und her und sein Pfeifen eines Schlagers war auch verstummt. Der Kopf schwenkte schon bald wieder als ein erschlaffter Gummiriemen ausgetauscht war. Aber das Pfeifen….
Bei näherer Inspektion stellt sich heraus, dass tatsächlich ein Mini-Tonband für das Pfeifen verantwortlich war. Nun galt es den Bandsalat zu entwirren und das Endlosband auf den trickreichen Wickel zu bekommen. Das brauchte vier Hände und 45 Minuten. Am Ende Pfiff er wunderschön und sorgte für Aufmerksamkeit im Repair Café.



-
        Lampen

Bei den meisten Lampen waren die Schalter defekt oder es lagen Kabelbrüche vor .
Bei einigen mussten wir auch die Fassungen austauschen da diese verbrannt waren.
Eine sehr alte Lampe konnten wir nicht reparieren da wir sonst den Charakter verändert hätten .


-
        Ergometer

Die Herausforderung bestand nicht nur darin das Gerät zu zerlegen um an die Elektronik zu kommen , sondern
auch darin, zu verstehen wie das Ganze arbeitet. Gemeinsam fanden wir den Fehler. Es ist wie beim Auto… ohne
Batterie geht nix! Nach dem Austausch war das Ergometer wieder voll einsatzbereit .


-
        Rasenmäher

Bei den Rasenmähern waren die Steckdosen mit integriertem Schalter defekt. Hier war wegen der Sicherheit nur
bei einem Gerät ein Austausch möglich. Bei den preiswerten Modellen konnte nicht geholfen werden .

-          Laptop
       Bei einem Laptop bestand die Herausforderung darin das Gerät zu öffnen. Mit Hilfe von Google wurde das
       Problem gelöst

-
         Computer-Bildschirm
       Hier war die Buchse für den Stromanschluss auf der Platine abgebrochen, ein Austausch war unmöglich. Die
       Lösung war, die Buchse mit einem Kabel nach außen zu verlegen. (Kosten ca 2 Euro)

-
         Kleiderständer
       Der Kleiderständer aus Metall war verbogen, nach Zerlegung und Richten der Einzelteile
       hängen die Kleider wieder ohne Probleme.

-
        Fahnenstange

Bei einer zerlegbaren Fahnenstange aus Holz mit Verbinder aus Messing waren wir etwas ratlos, da das Holz
ausgeleiert war. Unsere Lösung: vor dem Zusammenschrauben etwas Papier um das Holz legen. Das ist nur eine
Zwischenlösung und darf nur bei kurzen Einsätzen benutzt werden.


-
        Div. Kaffeemaschinen

Bei den Kaffeemaschinen hielt sich der Erfolg in Grenzen.
Bei vielen Maschinen war die Heizplatte durchgebrannt. Dann ist nicht mehr zu helfen. Einige Geräte  waren
auch nur verstopft oder verkalkt – nun  brühen sie wieder guten Kaffee.


-
        Kaffeeautomat

Bei einem Kaffeeautomaten mussten wir aufgeben. Nach einer gründlichen Reinigung wurde ein Defekt in der
Elektronik vermutet. In Ermangelung eines Schaltplans war unser Versuch an dieser Stelle beendet.


-
        Elektr. Zahnbürste

Dort hatten wir 2 Arten von Fehlern. Akku defekt oder Probleme in der Mechanik.
Ein Austausch der Akkus ist - obwohl das Öffnen einfach ist - fast unmöglich bzw. teuer, da es sich um spezielle Bauteile handelt.
Bei der Mechanik war die Reparatur kein Problem, zerlegen, reinigen und ölen.

-         Bügeleisen

Die meisten Probleme lagen in dem Anschlusskabel und konnten meist mit der Verkürzung gelöst werden


-
        Nähmaschine

Auch hier waren die meisten Probleme in dem Anschlusskabel und konnten gelöst werden.
Bei einer Maschine war die Mechanik blockiert. Nach einer genauen Untersuchung wurde ein defektes Schiffchen
gefunden.


-
        Musikanlage

Hier waren wir weniger erfolgreich und zwar aus Mangel an Schaltplänen, ohne diese ist das Finden eines Fehlers
nicht möglich.
Gelöst wurden nur mechanische Fehler oder Probleme in der Stromversorgung


-
        Fahrrad

Hier können wir auf die Werkstatt verweisen die gleich nebenan ist und zur gleichen Zeit geöffnet hat.


-
        Bistrotische/Bürostuhl

Die Nutzer vom Jugendcafe haben unter unserer Anleitung verschiedene Tische/Stühle selbst repariert.


-
        Wärmedecke

Dazu sagen wir NEIN. Eine Wärmedecke kann schnell in Brand geraten, daher lehnen wir jede Reparatur ab.


-      Haar Fön

Bei einem alten, kleinen Haar Fön war eine Reparatur unmöglich, da der Motor durchgebrannt war.
Trotzdem bekam er ein zweites Leben als Dekoration im Bad. Wir entfernten die Zuleitung und er steht nun
auf der Spiegelablage.
Jeder der nun fragt was es ist bekommt die Antwort: „Ein super moderner Fön mit Batterien!"


Alles in Allem haben wir in der kurzen Zeit viele Geräte reparieren können und somit vor der Entsorgung gerettet – auch ein Beitrag dazu den Müllberg nicht unnötig zu vergrößern.

 


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü